Feuerwerksfreie Zone auf dem Marienberg

24.01.20

Jedes Jahr versammeln sich viele Brandenburger*innen auf der höchsten Erhebung der Stadt, dem Marienberg, um einen tollen Blick auf das in der Stadt gezündete Feuerwerk genießen zu können.

Orientiert an den in anderen Kommunen bereits entwickelten Ideen zur Schaffung von feuerwerksfreien Zonen hat der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen beschlossen, diese aufzugreifen und schlägt vor, den Marienberg zu einer solchen Zone zu erklären. Diese Maßnahme soll zum einen die Sicherheit der Besucher*innen gewährleisten sowie zur Müllvermeidung beitragen. Somit können den Bürger*innen neben dem stressfreien Blick auf unserer Stadt auch Kosten für die Beseitigung der Hinterlassenschaften von gezündeten Böllern und Raketen erspart werden.

Grundsätzlich denkbar wäre auch, auf dem Marienberg ein böllerfreies Bürgerfest zu organisieren. Der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen würde hierzu gerne in einen Dialog mit den anderen politischen Parteien sowie Organisationen treten, um Ideen für eine konkrete Ausgestaltung des Vorschlags zu sammeln und ein gemeinsames Konzept zu erarbeiten.

René Blumenthal
Bündnis 90/Die Grünen
für den Kreisverband

Geschäftsstelle der Grünen

Kommt uns gerne auch in der Geschäftsstelle in der Ritterstraße 90 besuchen. 

Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Unsere Termine

Erweiterte Fraktionssitzung

Am zweiten Montag im Monat trifft sich die Fraktion zur erweiterten Fraktionssitzung.

 Fraktion
Mehr

Sitzung der Fraktion

vor der Stadtverordnetenversammlung

 Fraktion
Mehr

Unterstützung für den Kreisverband

Für alle Mitglieder und Sympathisanten, die die Arbeit des Kreisverbandes auch finanziell unterstützen möchten, können dies unter folgender Bankverbindung tun:

Inhaber: KV Grüne Brandenburg Havel
IBAN: DE04 1606 2073 0008 0784 75

Wir bedanken uns für alle Spenden.