Absenkung des Hebesatzes der Gewerbesteuer

Beschlussantrag Nr. 062/2023 - Status: abgelehnt

28.02.23 –

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer wird zum 1.1.2024 von 450 v. H. auf 400 v. H. gesenkt.

Begründung:

Der Hebesatz wurde 2015 wg. der anstehenden Haushaltskonsolidierung auf den jetzigen Stand erhöht. Diese Begründung ist weggefallen. Deshalb wollen wir die ortsansässigen Gewerbetreibenden entlasten.

Brandenburg an der Havel hat den höchsten Hebesatz im Land Brandenburg. Lediglich Potsdam erhebt fünf Punkte mehr. In Frankfurt / Oder und Cottbus beträgt der Hebesatz 400 Punkte.

Der durchschnittliche Hebesatz im Landkreis Potsdam-Mittelmark liegt bei 323 Punkten. In den Speckgürtelgemeinden Kleinmachnow oder Teltow beträgt der Hebesatz 320 Punkte.
Deshalb geht es auch darum, die Konkurrenzfähigkeit der Stadt hinsichtlich der Auslastung der bestehenden Gewerbe- und Industrieflächen nachhaltig zu erhöhen.

Die Beschlussvorlage zum Herunterladen 
 

Kategorie

Beschlussanträge

Geschäftsstelle der Grünen

Kommt uns gerne auch in der Geschäftsstelle in der Ritterstraße 90 besuchen. 

Das Büro ist in der Regel von Montag bis Mittwoch in der Zeit zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

 

Unsere Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Unterstützung für den Kreisverband

Für alle Mitglieder und Sympathisanten, die die Arbeit des Kreisverbandes auch finanziell unterstützen möchten, können dies unter folgender Bankverbindung tun:

Inhaber: KV Grüne Brandenburg Havel
IBAN: DE04 1606 2073 0008 0784 75

Wir bedanken uns für alle Spenden.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>